Wir sind davon überzeugt, dass der Erfolg
unseres Unternehmen von unseren Mitarbeitern abhängt.

 

Werde Teil unseres jungen und dynamischen Teams. Unser Aufgabenfeld wächst und wir sind auf der Suche nach neuen motivierten Kollegen.

Ob als gelernter Wirtschaftsinformatiker, Informatiker, Experte in der Verwaltung, Projektmanager oder aber gelernter Kaufmann, wir suchen Menschen die mit uns gemeinsam weiter wachsen. 

 

Wir bieten hervorragende Arbeitsbedingungen in einem spannenden, herausfordernden Umfeld.

Stellenausschreibung – Wir suchen Dich als Mitarbeiter/in.


(m/w/d, min. 35 Std./Woche)

 

Ihre Aufgaben

•    vorausschauende Unterstützung der Verbandsleitung in allen organisatorischen und administrativen Vorgängen sowie Unterstützung im operativen Tagesgeschäft
•    Koordinierung, Überwachung, Nachbereitung von Terminen der Verbandsleitung mit internen und externen Partnern inklusive Reisemanagement
•    Betreuung und Vermittlung von Geschäftspartnern, Gästen und Kunden
•    Korrespondenzabwicklung inklusive deren Aufbereitung, Priorisierung und Nachverfolgung sowie Bearbeitung des Postein- und Postausgangs, Ablageverwaltung
•    Erledigung des Sitzungsmanagements für die Gremien des Zweckverbandes DIKOM
•    Organisation der Verbandsversammlungen sowie von Empfängen und größeren Veranstaltungen Durchführung von Vertragsverhandlungen


 

Ihr Profil

•    erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung (Kauffrau/-mann für Büromanagement, Bürokauffrau/-mann, Verwaltungsfachangestellte/r etc.) oder vergleichbare Qualifikation
•    mehrjährige Berufserfahrung im Sekretariat oder als persönliche Assistenz oder Assistenz der Geschäftsleitung
•    absolute Diskretion, Engagement, hohes Maß an Kooperations- und Teamfähigkeit
•    Zuverlässigkeit und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Organisationsfähigkeit
•    hohe Einsatzbereitschaft und Freude an neuen Herausforderungen
•    Führerschein Klasse B

Ihre Stärke

•    Zuverlässigkeit
•    Teamfähigkeit
•    eine schnelle Auffassungsgabe
•    hohes Maß an Eigenmotivation und Lernbereitschaft
•    Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit
•    Flexibilität

von Vorteil

•    kundenorientiertes Denken und Handeln
•    Fähigkeit zum analytischen, strukturierten und ergebnisorientierten Arbeiten

 

 Wir bieten Ihnen

•    einen spannenden Arbeitsplatz mit thematischer Vielfalt
•    ein familiäres Umfeld
•    modern und technisch sehr gut ausgestatte Büros
•    flexible Arbeitszeiten mit der Option zur Teilnahme am mobilen Arbeiten
•    vielfältige Teamevents

 

Bei der Erfüllung der Voraussetzung erfolgt die Vergütung entsprechend TVöD-VKA in der Entgeltgruppe 8.

Interesse geweckt?

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, per E-Mail (eine PDF-Datei mit max. 10 MB),
bis zum 23. September 2021 an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktadresse

Zweckverband Digitale Kommunen Brandenburg
Interner Service
Gewerbeweg 3
03044 Cottbus

 

 

Für ergänzende Informationen steht Ihnen Frau Wank, Personalreferentin, unter der Telefonnummer 0355 494971-10 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Oliver Bölke
Verbandsvorsteher

 

Hinweise

Hiermit möchten wir Sie daraufhin weisen, dass nach Zuschlagserteilung ein einfaches polizeiliches Führungszeugnis abgefordert wird. Zur Geltendmachung der Rechte für Schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Menschen ist mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen die Vorlage der entsprechenden amtlichen Nachweise erforderlich. Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur zurück-geschickt werden können, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten des Zweckverband Digitale Kommunen Brandenburg im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (z. B. Fahrt- und Bewerbungskosten) nicht übernommen werden. Die Informationen nach Art. 13 DSGVO finden Sie hier.



(m/w/d, min. 35 Std./Woche)

 

Ihre Aufgaben

•    Verwaltung und Steuerung von Administrationsaufgaben und Projekten im Rechenzentrumsbetrieb
•    selbstständiges Projektmanagement
•    fachliche Führung, Konzeption und Durchführung von Migrationsprozessen
•    Beratung von Kunden sowie das Designen von Infrastrukturen zu Netzwerken, IT-Sicherheitslösungen und Virtualisierung
•    Planung und Umsetzung der Konfiguration komplexer Umgebungen auf Basis von Feinkonzepten und Service-Spezifikationen
•    Mitwirkung bei der Evaluation von neuen bzw. bisher nicht eingesetzten Technologien
•    Pflege von Softwareupdates, Patches und Service Packs
•    Qualitätssicherung und -kontrolle betrieblicher Tätigkeiten
•    Troubleshooting und Analyse komplexer Störungen
•    Definition und Ausführung von technischen Tests im Rahmen von Releases
•    Installation, Konfiguration und Administration von hochverfügbaren Serversystemen auf Basis von Linux- und Windows-Servern
•    sicherstellen des Software-Lizenzmanagements
•    Planung, Aufbau, Updates und Migration von Microsoft-Exchange und Active-Directory-Lösungen
•    fachliches Beraten des Anwenderbetreuers bei jeglichen Hard- und Softwareproblemen (z.B. systemnahen Diensten) im Rahmen des 2nd-Level-Support
•    Erstellung von Anwendungs- und Systemdokumentationen sowie Reports


 

Ihr Profil

•    erfolgreich abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium der Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung
•    fundierte Kenntnisse in der Installation, Administration, Steuerung und Überwachung von Serverbetriebssystemen, Virtualisierungs- und Speichertechniken
•    einschlägige Kenntnisse im Support und in der Systemadministration systemnaher Microsoft Dienste, wie Directory Services, Messaging und Kollaborationssystemen
•    Kenntnisse in den Bereichen Citrix XenApp/ XenDesktop sowie sicherer Umgang mit VMware vSphere und VMware ESX
•    Kenntnisse im Umgang mit einem Ticketsystem idealerweise OTRS
•    Kenntnisse in Linux Umgebungen
•    Erfahrungen im Bereich Netzwerksicherheit, Firewall-, VPN- und Monitoringsystemen
•    Kenntnis der rechtlichen und regulatorischen Anforderungen an einen IT-Betrieb bezüglich der Datensicherheit
•    Führerschein Klasse B

Ihre Stärke

•    Zuverlässigkeit
•    Entscheidungsfähigkeit, Eigenverantwortung und Teamfähigkeit
•    eine schnelle Auffassungsgabe
•    hohes Maß an Eigenmotivation und Lernbereitschaft
•    Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit
•    Flexibilität und Belastbarkeit

von Vorteil

•    kundenorientiertes Denken und Handeln
•    Fähigkeit zum analytischen, strukturierten und ergebnisorientierten Arbeiten

 

 Wir bieten Ihnen

•    einen spannenden Arbeitsplatz mit thematischer Vielfalt
•    ein familiäres Umfeld
•    modern und technisch sehr gut ausgestatte Büros
•    flexible Arbeitszeiten mit der Option zur Teilnahme am mobilen Arbeiten
•    vielfältige Teamevents

 

Bei der Erfüllung der Voraussetzung erfolgt die Vergütung entsprechend TVöD-VKA in der Entgeltgruppe 11.

Interesse geweckt?

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, per E-Mail (eine PDF-Datei mit max. 10 MB),
bis zum 30. September 2021 an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktadresse

Zweckverband Digitale Kommunen Brandenburg
Interner Service
Gewerbeweg 3
03044 Cottbus

 

 

Für ergänzende Informationen steht Ihnen Frau Wank, Personalreferentin, unter der Telefonnummer 0355 494971-10 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Oliver Bölke
Verbandsvorsteher

 

Hinweise

Hiermit möchten wir Sie daraufhin weisen, dass nach Zuschlagserteilung ein einfaches polizeiliches Führungszeugnis abgefordert wird. Zur Geltendmachung der Rechte für Schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Menschen ist mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen die Vorlage der entsprechenden amtlichen Nachweise erforderlich. Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur zurück-geschickt werden können, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten des Zweckverband Digitale Kommunen Brandenburg im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (z. B. Fahrt- und Bewerbungskosten) nicht übernommen werden. Die Informationen nach Art. 13 DSGVO finden Sie hier.



(m/w/d, min. 35 Std./Woche)

 

Ihre Aufgaben

•    Implementierung, Beratung sowie fachliche und inhaltliche Betreuung des Sitzungsmanagementsystems beim Mandanten
•    fachliche und inhaltliche Betreuung des Einwohnermeldeverfahrens
•    Erfahrungen in Projektarbeit
•    Bearbeitung von Störungen, Fehlermeldungen und Problemen
•    Monitoring, Event Management und Verfahrensdokumentation
•    Erstellung von Standardauswertungen und Servicereports (z. B. Entwicklung von Batchjobs)
•    Ermittlung des Schulungsbedarfes für den Mandanten
•    Konzeptionierung der Schulungsinhalte, sowie Durchführung von Anwenderschulungen


 

Ihr Profil

•    erfolgreich abgeschlossene (Fach-) Hochschulbildung in der Fachrichtung Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung
•    Erfahrung mit der Arbeitsweise von Gremien des öffentlichen Dienstes
•    Kenntnisse im Bundesmeldegesetz
•    kundenorientiertes Denken und Handeln
•    Fähigkeit zum analytischen, strukturierten und ergebnisorientierten Arbeiten
•    Führerschein Klasse B

Ihre Stärke

•    Zuverlässigkeit
•    Entscheidungsfähigkeit, Eigenverantwortung und Teamfähigkeit
•    eine schnelle Auffassungsgabe
•    hohe Lernbereitschaft
•    Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit

von Vorteil

•    Kenntnisse im Fachverfahren Session/SessionNet/Mandatos (Somacos)
•    Kenntnisse im Fachverfahren Gewerbewesen GESO classic, VOIS|GESO (HSH) und migewa (naviga)
•    Kenntnisse im Fachverfahren Einwohnermeldewesen MESO classic, VOIS|MESO (HSH)

 

 Wir bieten Ihnen

•    einen spannenden Arbeitsplatz mit thematischer Vielfalt
•    ein familiäres Umfeld
•    modern und technisch sehr gut ausgestatte Büros
•    flexible Arbeitszeiten mit der Option zur Teilnahme am mobilen Arbeiten
•    vielfältige Teamevents

 

Bei der Erfüllung der Voraussetzung erfolgt die Vergütung entsprechend TVöD-VKA in der Entgeltgruppe 10.

Interesse geweckt?

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, per E-Mail (eine PDF-Datei mit max. 10 MB),
bis zum 30. September 2021 an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktadresse

Zweckverband Digitale Kommunen Brandenburg
Interner Service
Gewerbeweg 3
03044 Cottbus

 

 

Für ergänzende Informationen steht Ihnen Frau Wank, Personalreferentin, unter der Telefonnummer 0355 494971-10 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Oliver Bölke
Verbandsvorsteher

 

Hinweise

Hiermit möchten wir Sie daraufhin weisen, dass nach Zuschlagserteilung ein einfaches polizeiliches Führungszeugnis abgefordert wird. Zur Geltendmachung der Rechte für Schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Menschen ist mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen die Vorlage der entsprechenden amtlichen Nachweise erforderlich. Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur zurück-geschickt werden können, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten des Zweckverband Digitale Kommunen Brandenburg im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (z. B. Fahrt- und Bewerbungskosten) nicht übernommen werden. Die Informationen nach Art. 13 DSGVO finden Sie hier.

 

Besondere Aufgaben erfordern
besondere Menschen.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

 

 

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website die essenziell für den Betrieb der Seite sind. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.